Härchen einfach entfernen

Härchen einfach entfernen

Heute habe ich kein umfangreiches Tutorial für euch, aber einen Photoshop Quicktipp, der euren Workflow massiv beschleunigen könnte. Und zwar geht es um kleine Härchen. Das können Stoppeln sein, wenn die letzte Rasur etwas lange zurückliegt oder auch Haare und Fussel auf Kleidung. Das ist natürlich nicht besonders schön, weshalb wir diese gerne entfernen möchten. Intuitiv greift man nun wohl als erstes zum Kopierstempel oder zum Reparaturwerkzeug und fängt an, die Härchen einzeln herauszuretuschieren. Damit kommt man sicherlich zum Ziel,…

Read More Read More

Jean Jansen: Lehmserie (Gastbeitrag)

Jean Jansen: Lehmserie (Gastbeitrag)

Angefangen habe ich mit meiner Lehmserie Anfang 2015, nachdem ich durch ein Video eines anderen Fotografen inspiriert wurde. Nach anfänglichen Problemen mit der Konsistenz  der Masse und den verschiedenen Wegen, diese dann auch zu trocknen, glaube ich mittlerweile, dass ich einen Weg  gefunden habe, um einen Menschen in Lehm zu hüllen, ohne ihn zu sehr zu strapazieren und dennoch ein super Ergebnis hinzubekommen.     Hintergrund und Ziel   Ich habe mir das Ziel gesetzt, 50 verschiedene Personen zu portraitieren, um…

Read More Read More

10 Tipps für bessere Landschaftsfotos

10 Tipps für bessere Landschaftsfotos

Auch der heutige Beitrag richtet sich eher an Fotografen in ihren Anfängen. Ich möchte im Rahmen von 10 Tipps eine Hilfestellung bieten und auch auf manche Fehler hinweisen, die man immer wieder antrifft. In diesem Sinne möchte ich gar nicht allzu viele Worte verlieren sondern gleich einsteigen.

Grundlagen: Kameraeinstellungen

Grundlagen: Kameraeinstellungen

Der heutige Beitrag soll sich an Fotografen in ihren Anfängen richten: Kameraeinstellungen! Dabei möchte ich die drei Grundeinstellungen vorstellen und erklären, sowie einige Worte über den Sinn und Unsinn von möglichen Rezepteinstellungen loswerden. Oft werde ich gerade bei etwas aufwändigeren Landschaftsbildern gefragt, welche Einstellungen ich den verwendet habe. Die Intention dahinter ist natürlich, ein Bild und seine Entstehung besser zu verstehen und diese Informationen in die eigene Fotografie mit einbringen zu können. Für die absoluten Einsteiger möchte ich an dieser…

Read More Read More

Was bedeutet TfP (nicht)?

Was bedeutet TfP (nicht)?

TfP – Time for Prints: Nahezu jeder Fotograf hat diesen Begriff mehr als einmal in seinem Leben gehört und das nicht immer in einem positiven Kontext. Das TfP Prinzip ist eine Alternative zum Shooting gegen Bezahlung (sei es nun das Model oder der Fotograf der bezahlt). Alle Beteiligten investieren Zeit und Arbeit in das Shooting und erhalten anstelle eines Honorars schlicht und einfach die Abzüge der finalen Bilder – wobei heutzutage die digitale Form wohl verbreiteter sein dürfte und die…

Read More Read More